Feuerschutztore - Produktoptionen

Sektionaltor


Ausführungen

  • RS nach DIN 18095
  • T30 nach DIN 4102 / EI 30 nach DIN EN 1634
  • T90 nach DIN 4102 / EI 90 nach DIN EN 1634



Aufbau

  • bestehend aus ca. 600 mm hohen Elementen
  • Durch ein patentiertes Verbindungssystem und Stützbändern zu einem Torblatt verbunden
  • Oberflächen aus verzinktem Stahlblech
  • Torblattstärke: 62 mm
  • Jedes Torelement wird in kugelgelagerten Laufrollen geführt
  • Beidseitige Laufschiene mit "Seiteneingreifschutz"
  • 2-seitiger Rahmen, verzinkt mit beidseitiger aufgesteckter Lippendichtung
  • Feuerschutzantrieb mit Zahnradgetriebe
  • Feststellung durch zugelassene Arbeitsstrombremse


Umlenkung

  • RS + T30: Niedrigsturzumlenkung ab min. Sturzhöhe: 250 mm
  • T90: Niedrigsturzumlenkung ab min. Sturzhöhe: 350 mm

 

Steuerung

VdS-geprüfte microprozessor-gesteuerte Feststellanlage:

  • diverse Parameter frei einstellbar
  • Fehlerspeicher und Klartextanzeige auf LC-Display
  • Akkupufferung zur Aufrechterhaltung des Überwachungsbetriebs
  • Befehlsgebung mittels Drucktaster im Totmannbetrieb
  • Rauchmelder gemäß geltenden Richtlinien
  • Sicherheitskontaktleiste
  • Akustischer Signalgeber



Zusatzoptionen

  • Kombinierbar als T30-RS / EI30-S
  • Oberfläche
        - grundiert
        - RAL-/DB-/NCS-Farbtöne
  • Umlenkungen (Normalumlenkung, Hebungsbeschlag, Vertikalbeschlag)
  • Vertikale und horizontale Nischenklappen
  • runde und eckige Verglasungen (nicht T90)
  • Elektrische Optionen
        - Impulssteuerung
        - Zeitschließung
  • Bedienkomponenten
        - Schlüsseltaster
        - Zugschalter
        - IR-/Radar-Bewegungsmelder
        - Funk
        - Induktionsschleife
        - Unter-Glas-Auslösetaster
  • Sicherheitseinrichtung
        - Blitzleuchte
        - Lichtschranke

Beratung zum Produkt

09081 / 2903-110