Feuerschutztore

Feuerschutztore für jeden Einsatzzweck. Für Detailinformationen wählen Sie die Produkte im linken Bereich.

Hubtor


Ausführungen
  • RS nach DIN 18095
  • T30 nach DIN 4102 / EI 30 nach DIN EN 1634
  • T90 nach DIN 4102 / EI 90 nach DIN EN 1634
Aufbau
  • bestehend aus mehreren 300 – 1100 mm breiten Elementen
  • Keine sichtbaren Wölbungen und Schraubenköpfe
  • Oberflächen aus verzinktem Stahlblech
  • Torblattstärke: 62 mm
  • Torblatt wird in seitlich montierten Profilen geführt
  • Gegengewicht seitlich der Öffnung angeordnet
  • Gleichmäßige Schließbewegung durch elektromagnetische Geschwindigkeitsregler
  • Endlagendämpfung durch Stoßdämpfer
  • Feuerschutzantrieb mit Zahnradgetriebe
  • Feststellung durch zugelassene Arbeitsstrombremse
Steuerung

VdS-geprüfte microprozessor-gesteuerte Feststellanlage:

  • diverse Parameter frei einstellbar
  • Fehlerspeicher und Klartextanzeige auf LC-Display
  • Akkupufferung zur Aufrechterhaltung des Überwachungsbetriebs
  • Befehlsgebung mittels Drucktaster im Totmannbetrieb
  • Rauchmelder gemäß geltenden Richtlinien
  • Sicherheitskontaktleiste
  • Akustischer Signalgeber
Zusatzoptionen
  • Kombinierbar als T30-RS / EI30-S und T90-RS / EI90-S
  • Oberfläche
        - grundiert
        - RAL-/DB-/NCS-Farbtöne
  • Umlenkungen (Normalumlenkung, Hebungsbeschlag, Vertikalbeschlag)
  • Vertikale und horizontale Nischenklappen
  • runde und eckige Verglasungen (nur RS + T30)
  • Elektrische Optionen
        - Impulssteuerung
        - Zeitschließung
  • Bedienkomponenten
        - Schlüsseltaster
        - Zugschalter
        - IR-/Radar-Bewegungsmelder
        - Funk
        - Induktionsschleife
        - Unter-Glas-Auslösetaster
  • Sicherheitseinrichtung
        - Blitzleuchte
        - Lichtschranke
  • Flucht- oder Schlupftür integrierbar

 

Beratung zum Produkt

09081 / 2903-110